Nooteboom Euro 83-14 JPD

(Eigenbau , 1:24)

Zum Vorbild

Der Nooteboom Euro 83-14 JPD gehört zu den mittelgroßen Fahrzeugen im Programm von Nooteboom. Die hier vorgestellte Ausführung ist nur sehr selten anzutreffen, da sie an den Aussenseiten ein sehr niedriges Tiefbett hat und somit auch höhere Fahrzeuge noch in dem gesetzlichen Rahmen geladen werden kann. Zudem lässt sich das Tiefbett um 4750mm ausziehen und ermöglicht so eine maximale Ladelänge von  12250mm auf dem Tiefbett. Das so genannte Jeep Dolly kann bei Bedarf vom Auflieger abgekoppelt werden. Das Fahrzeug war einige Jahre bei der Firma Hermann Kranverleih GmbH im Einsatz.

Technische Daten    
Gesamtgewicht: max. 83t  
Leergewicht: 29t  
Länge:

18200mm (normal mit Jeep Dolly)

22950mm (max. mit Jeep Dolly)

 
Breite:

2740mm

3240 (mit Verbreiterung)

 

Zum Bau des Modells

Der Auflieger sollte mein bis dato umfangreichstes Projekt werden, was mir aber zu Beginn des Baus noch nicht so klar war. Im Modell sollten die wichitgsten Funktionen des Vorbildes auch im Modell umgesetzt werden. Die ersten Zeichnungen entstanden noch mit Papier und Bleistift, kurz darauf dann aber mit einem Zeichenprogramm im PC. Diese Zeichnungen waren dann die Vorlage, um die Teile mittels einer CNC Maschine herzustellen. Als Material wurde handelsübliche Polystyrol Platten verschiedener Dicke verwendet.

 

Der Bau des Modells erstreckte sich von März 2008 bis März 2011, wobei immer wieder längere kreative Pausen eingelegt wurden. Die Stunden habe ich nicht gezählt aber es waren wohl mehrere hundert Stunden. Insgesamt wurden an dem Modell ca. 2000 Teile verbaut. Die Teile, die bei den Fehlversuchen verbaut wurden, nicht mit eingerechnet. Im Gegensatz zu manchen RC-Modellen wurde hier Wert auf eine möglichst originalgetreue Nachbildung gelegt.

 

Folgende Funktionen des Vorbildes wurden in das Modell umgesetzt:

  • originalgetreu abkoppelbarer Schwanenhals
  • Sämtliche Anschlüsse können an- und abgekoppelt werden
  • Abnehmbare Bordwände und Rungen am Schwanenhals
  • Ausfahrbare Abstützung an der Unterseite des Schwanenhalses
  • Lenkzylinder im Schwanenhals
  • Herausnehmbare Unterlegkeile
  • Abklappbare Auffahrrampen
  • Zwei verschiebbare Tiefbettelemente mit originalgetreuer Bedienung
  • Ausziehbares Tiefbett mit originalgetreuer Verriegelung
  • Tiefbett mit Vorspannung (gewölbtes Tiefbett)
  • Die seitlichen Tiefbettverbreiterungen lassen sich einzeln herausziehen
  • Alle vier Achsen des Fahrwerks sind höhenverstellbar und lenkbar
  • Die Achse des Jeep Dolly ist höhenverstellbar
  • Die Warnbaken sind voll beweglich
  • Originalgetreue Reifen- und Felgengrößen, die sich auch drehen lassen
  • Originalgetreue JOST Sattelkupplung am Jeep Dolly
  • Ausklappbare und verriegelbare Stützen am Jeep Dolly

 

Statt vieler weiterer Worte lasse ich die Bilder sprechen.

 

Ansichten des fertigen Modells

Jeep Dolly

Schwanenhals

Tiefbetthalterung

Tiefbett

Fahrwerk

Weitere Details